Deutsch | English | Français | Español | Русский

Das Buch

 

Zum 200. Todestag Immanuel Kants (12. 02. 2004) ist meine Untersuchung, die im Juli 2002 an der Technischen Universität Berlin als Promotionsschrift angenommen worden ist, im Druck erschienen.

In den sechs Jahren ihres Entstehens wurde die Arbeit von Herrn Prof. Dr. Hans Poser (Berlin) und Herrn Prof. Dr. Walter Jaeschke (Bochum) betreut und ist mit der Bestnote ausgezeichnet worden.

Meine Studie beschreitet Neuland in der Kantforschung und legt nach 200 Jahren Rezeptionsgeschichte ungeahnte Fundamente des Kantischen Denkens frei. Hieraus ergeben sich neuartige Perspektiven für das Verständnis von Kants gesamter Philosophie.

Ich freue mich, den Verlag der Technischen Universität Berlin gefunden zu haben, der das Buch innerhalb seines Förderprogramms für herausragende wissenschaftliche Arbeiten an der TU Berlin vertreiben wird und bin froh, dass es durch einen niedrigen Verkaufspreis einer großen Leserschaft zugänglich sein wird.

Mein großer Dank gilt allen, die als Förderer und Mäzene mitgeholfen haben, daß dieses Buch im Druck erscheint.


Gerhard Schwarz:
Est Deus in nobis. Die Identität von Gott und reiner praktischer Vernunft
in Immanuel Kants "Kritik der praktischen Vernunft".
Verlag TU Berlin, 2004.
Standardleinen, Fadenheftung, 320 Seiten, € 19,90.
ISBN 3-7983-1924-3
> Buch beim Verlag bestellen